Flugrost vom Auto entfernen - Video Anleitung - Flugrostentferner säurefrei

24.07.2018 12:00 von Service-Team

Anwendung des CLEANEXTREME Flugrostentferner an einem weißen Auto. Zum Entfernen von Flugrost am Auto sowie von Rostflecken auf Beton & Granit. Säurefrei, pH-neutral.

Der CLEANEXTREME Flugrostentferner beseitigt schnell und zuverlässig Flugrost und oberflächliche Rostflecken. Geeignet zum Entfernen von Flugrost und Industriestaub von Oberflächen, unter anderem lackierte Oberflächen, Auto-Lack, Kunststoff, Chrom, Aluminium, Glas, Verglasungen, Stahlfelgen, Alufelgen und Auto-Folie.

Verwendetes Material:

Eine weitere Anwendungsmöglichkeit ist das Entfernen von Rostflecken auf mineralischen Untergründen, wie z.B. Beton oder Granit, sowie die Entrostung von Werkzeugen oder Metall-Legierungen.

Durch die pH-neutrale Einstellung des Flugrost-Entferners werden säureempfindliche Materialien nicht angegriffen.

Kurz-Anleitung zum Entfernen von Flugrost vom Auto:

  1. Oberflächen von grobem Schmutz säubern.
  2. Flugrostentferner großzügig auf die zu behandelnden Teile / Flächen aufsprühen, die gelartige Substanz haftet gut an senkrechten Flächen.
  3. Je nach Verschmutzungsgrad zwischen 3 und 10 Minuten einwirken lassen.
  4. Der Eintritt der Wirkung wird durch einen Farbumschlag von klar/transparent in rot/lila angezeigt.
  5. Bei hartnäckigen Flugrost-Partikeln mit einer Auto-Waschbürste oder einem Mikrofaser-Reinigungshandschuh nachreiben.
  6. Nach Sichtprüfung der Oberfläche kann der Flugrostentferner mit den gelösten Metalloxiden mit klarem Wasser abgespült werden.
  7. Ein abschließender Korrosionsschutz (Lackversiegelung) ist empfehlenswert.

Verbrauch:

  • Behandlung eines kompletten Pkw: ca. 150 bis 180 ml
  • Behandlung eines Komplettradsatzes (4 Felgen): ca. 30 bis 50 ml

Anwendungs-Video CLEANEXTREME Flugrostentferner Gel



Nach oben