Video-Tutorials

Kratzer in Griffmulde entfernen: Mit Polierschwamm-Aufsatz + Akkuschrauber

Vorbereitungen für die Auto-Innenreinigung - Autopflege Innen

03.05.2016 17:15 von Service-Team

Vorbereitung des Autos und empfehlenswertes Zubehör für eine professionelle Auto-Innenreinigung.

Ratgeber Auto-Innenreinigung und Innenraum-Pflege. Mit Tipps und Erfahrungen der Experten von CLEANEXTREME. Schnell, gründlich und mit einwandfreiem Ergebnis.

Grundsätzlich:
Waschen und pflegen Sie Ihr Fahrzeug immer im Schatten. Bei Sonneneinstrahlung und aufgeheizten Oberflächen verdunsten Wasser und Fahrzeug-Reinigungsmittel bzw. Pflegemittel deutlich schneller und hinterlassen eventuell unerwünschte Flecken oder Streifen.

Beurteilung des Fahrzeugzustandes innen:

  • Autohimmel vergilbt – ggf. Nassreinigung notwendig
  • Polster und Teppich stark verschmutzt – evtl. Polster- und Teppich-Nassreinigung erforderlich

Vorbereitung des Fahrzeuges:

  • Aschenbecher und Fußmatten entfernen
  • Innenraum und Kofferraum ausräumen. Kisten sind für die Zwischen-Lagerung von Gegenstände, die wieder eingeräumt werden sollen, empfehlenswert.
  • Müll entsorgen
  • Sofern das Ersatzrad im Kofferraum platziert ist – entfernen und separat reinigen

Benötigtes bzw. empfehlenswertes Zubehör für die Innenreinigung:

  • Auto-Innenreiniger: Nutzen Sie am besten einen Innenreiniger der gegenüber Materialien und Oberflächen nicht aggressiv ist. Gerade im exklusiven Fahrzeug-Innenbereich sollten keine aggressiven Reinigungsmittel auf den hochwertigen Oberflächen verwendet werden. Aggressive Reinigungsmittel trocknen die Kunststoffe aus, das Material wird spröde, rissig und bleicht aus.
    Der Innenreiniger sollte zudem hautfreundlich / ph-hautneutral sein, um Ihre Hände nicht in Mitleidenschaft zu ziehen.
  • Glasreiniger ohne Ammoniak
  • Spezielle Mikrofasertücher oder Mikrofaser-Waschhandschuhe
  • Eimer mit sauberem, lauwarmem Wasser zum Ausspülen der Mikrofaser-Tücher bzw. des Mikrofaser-Waschhandschuhs.
  • Kleine, feine Reinigungs-Bürste, Pinsel und Schwamm für feine Arbeiten
  • Gröbere, größere Bürste, z.B. Felgen- und Schwellerbürste, zur Reinigung von Polstern, Teppichen, Fußmatten und Pedalen. Tipp: Verwenden Sie eine Spezialbürste mit speziellen, schonenden Borsten, um Kratzer und Beschädigungen der Oberflächen zu vermeiden.


Nach oben